Unser Transformations-Workshop

Das Erreichte op­ti­mie­ren: Wie kann ich meine lau­fen­den Prozesse wei­ter ver­bes­sern?

Welche Handlungsoptionen habe ich, um meine be­reits au­to­ma­ti­sier­ten Prozesse zu ver­ste­hen und zu op­ti­mie­ren? Unser Transformations-Workshop hilft Ihnen!

Anhand des­sen, was Sie be­reits er­folg­reich um­ge­setzt und im Einsatz ha­ben, de­fi­nie­ren wir Ihren Startpunkt. Sehr häu­fig sind be­stehende Prozesse sehr kom­plex, so dass es schwie­rig ist, die rea­len Optionen für Verbesserungen zu se­hen. Wo ist der­zeit die größte Wertschöpfung im Unternehmen? Mit die­ser Frage ste­cken wir ei­nen ers­ten Subprozess ab, der ana­ly­siert und op­ti­miert wer­den soll.

Die Formulierung von KPIs (Key Performance Indicators) de­fi­niert kon­kret die Messlatte, an der Sie sich auf­stel­len wol­len. Dies kann z.B. die Reduktion der Produktionszeit ei­nes be­stimm­ten Produktes um 3 Wochen sein. Mithilfe der Process Mining Lösung ana­ly­sie­ren wir Ihren IST-Stand. Auf die­ser Basis ent­wi­ckeln wir ei­nen op­ti­mier­ten SOLL-Prozess. Sehen Sie kon­kret, wo noch Optimierungspotential in Ihren Prozessen steckt.

Simulieren Sie mit­hilfe Process Mining ihre Verbesserungsmöglichkeiten. Aus der Analyse lei­ten wir ganz kon­krete Maßnahmen ab, die or­ga­ni­sa­to­risch, tech­no­lo­gisch und fach­lich um­zu­set­zen sind. Dabei nut­zen wir die Daten, die Sie zur Verfügung ha­ben. Wir schaf­fen wirk­lich durch­gän­gige ef­fi­zi­ente Prozesse. Dadurch kön­nen nicht wert­schöp­fende ma­nu­elle Tätigkeiten bei­spiels­weise mit Robotic Process Automation au­to­ma­ti­siert wer­den. So ent­las­ten Sie Ihre Mitarbeiter.

Eine über­grei­fende Prozessplattform er­schließt ihre vor­han­de­nen Daten, Dokumente und Prozesse. Sie knüpft da­mit an Ihren be­reits im­ple­men­tier­ten Digitalisierungsschritten an. Auf diese Weise er­mög­li­chen und un­ter­stüt­zen Process Mining und RPA die Erreichung Ihrer KPIs.

Inr Nutzen – 
Unser Transformations-Workshop

Transformations-Workshop

Was müs­sen Sie in­ves­tie­ren?

  • Teilnahme der Geschäftsleitung bzw. Entscheider
  • Fachliche Ansprechpartner z.B. aus der IT und ver­schie­de­nen an­de­ren Fachbereichen
  • Fokussierung in­ner­halb ei­nes Fachbereichs für die Erweiterung Ihrer di­gi­ta­len Vision

Dauer: ab 2 Tage

Ihr Ergebnis:
Was ha­ben Sie ab­schlie­ßend in der Hand?

  • Konkrete Empfehlungen zu Optimierungsmöglichkei-ten für Ihre zu­künf­ti­gen Prozesse im ge­wähl­ten Fachbereich
  • Ansatzpunkte für mehr Transparenz in den Prozes-sen Ihres Fachbereichs
    (z.B. Einkauf, Controlling, Produktion)
  • Konkrete Ansatzpunkte für soft­ware­ge­stützte Lösun-gen in­ner­halb Ihrer Einsatzszenarien
    (z. B. Process Mining oder RPA)