Digitaler Einstieg

Betreten Sie die Welt der Digitalisierung und nut­zen Sie ihre Chance

Viele mit­tel­stän­di­sche Unternehmen ar­bei­ten heute im­mer noch sehr pa­pier­be­zo­gen und hän­disch.

Schauen Sie dort­hin, wo Ihre Wertschöpfung ent­steht. Ihr Unternehmen ist viel mehr als do­ku­men­ten­ba­sierte Prozesse!

Lösungen zur Archivierung, DMS oder ECM ha­ben eins ge­mein­sam: sie fo­kus­sie­ren Ihre Dokumente und die be­glei­ten­den Prozesse. Damit be­ant­wor­ten sie die Frage „wie be­komme ich ein Dokument in der ge­for­der­ten Qualität zur not­wen­di­gen Zeit an den ge­wünsch­ten Ort?“. Ihr lang­fris­ti­ger Erfolg am Markt er­for­dert je­doch ei­nen brei­te­ren Ansatz!

Nehmen Sie das Gesamtunternehmen und sämt­li­che über­ge­ord­ne­ten Prozesse in den Blick. Verbinden Sie Ihre Daten und Dokumente mit der Sicht auf Ihre Kunden und Lieferanten. Denn über­grei­fende di­gi­tale Prozesse er­mög­li­chen Ihnen, schnel­ler auf Veränderungen von au­ßen zu re­agie­ren. Gleichzeitig ar­bei­ten Sie ef­fi­zi­en­ter und kos­ten­spa­ren­der.

Langfristige Wettbewerbsfähigkeit durch hö­here Agilität ist rea­lis­tisch auch ohne Ihre be­stehen­den Systeme ab­zu­lö­sen. Setzen Sie auf dem auf, was Sie in den ver­gan­ge­nen Jahren auf­ge­baut ha­ben.

Gemeinsam mit uns ver­knüp­fen Sie sinn­voll, was be­reits da ist. Entwickeln Sie mit un­se­rer Unterstützung ei­nen pra­xis­ori­en­tier­ten Fahrplan für Ihre in­di­vi­du­elle Reise.

Wir ma­chen den Schritt in die Digitalisierung ein­fach und mess­bar. Dank agi­ler Teilprojekte wer­den Sie auf Ihrem Weg zü­gig erste Erfolge er­le­ben!

Informieren Sie sich hier zu mög­li­chen ers­ten Schritten in die Digitalisierung

Informieren Sie sich hier zu mög­li­chen ers­ten Schritten in die Digitalisierung

„Uns ist nicht klar, mit wel­chen Schritten wir an das Thema Digitalisierung her­an­ge­hen sol­len. Wo sol­len wir an­fan­gen? Im Alltag ha­ben wir keine Kapazitäten, um zu ana­ly­sie­ren, was wir über­haupt brau­chen.“

Die Lösung 
Im Rahmen ei­nes mo­de­rier­ten Workshops er­ar­bei­ten wir ge­mein­sam ei­nen ganz kon­kre­ten Fahrplan für Ihren Weg in die Digitalisierung. Dabei ana­ly­sie­ren wir, wo Ihre ein­zel­nen Abteilungen und Ihr Unternehmen ins­ge­samt ste­hen. Wir de­fi­nie­ren Teilschritte und de­ren Mehrwerte, um mit die­ser Basis die nächs­ten Schritte in die kon­krete Umsetzung ge­hen zu kön­nen. Als Ergebnis er­hal­ten Sie eine pro­dukt­un­ab­hän­gige Empfehlung für Ihre Realisierung in­klu­sive ers­ter Budgetindikatoren.

Ihr Nutzen 
Die Potentialanalyse bie­tet Ihnen Orientierung auf Ihrem Weg der di­gi­ta­len Transformation. Zunächst müs­sen Sie wis­sen, wo Sie kon­kret ste­hen und wie Ihre Gesamtstrategie für die Digitalisierung aus­se­hen kann. Sehen Sie, mit wel­chen Teilprojekten Sie die größte Wertschöpfung er­rei­chen kön­nen. Auf Basis un­se­rer Erfahrungen aus zahl­rei­chen durch­ge­führ­ten Workshops er­hal­ten Sie schnel­ler und struk­tu­rier­ter Ihr Ergebnis mit kon­kre­tem Pack an. Ein mög­li­cher Startpunkt kön­nen z.B. Fachlösungen sein, also ein­zelne Bausteine für Ihre Abteilungen.

„Wir ha­ben ins­ge­samt ein gu­tes Gefühl da­für, wie ein­zelne Prozesse in un­se­rem Unternehmen lau­fen. Allerdings sieht je­der da­bei nur den Prozess in sei­nem ei­ge­nen Fachbereich. Uns fehlt die Sicht auf den Gesamtprozess End-to-End.“

Die Lösung 
Mit Hilfe un­se­rer Visualisierungsmethode neh­men wir Ihre Prozesse in al­len re­le­van­ten Fachbereichen struk­tu­riert und sys­te­ma­tisch auf. Zentrale Wissensträger sind da­bei die teil­neh­men­den Kolleginnen und Kollegen aus den Abteilungen. Gemeinsam ar­bei­ten wir so die ak­tu­el­len IST-Prozesse Ihres Unternehmens aus und ma­chen sie sicht­bar.

Ihr Nutzen 
Mit ei­ner ein­heit­li­chen und über­grei­fen­den Prozessdokumentation ge­win­nen Sie eine zen­trale Sicht auf alle be­stehen­den End-to-End Prozesse. Sie ist die Basis für die Optimierung Ihrer in­ter­nen Abläufe. Dabei er­hal­ten Sie eine Aufstellung ein­zel­ner Optimierungsansätze, ver­se­hen mit mög­li­chen Einsparungspotentialen. Das Ziel al­ler Maß-nah­men ist stets die Frage: Wie kön­nen Sie Ihren End-to-End Prozess bis hin zu Ihren Kunden und Lieferanten ef­fi­zi­en­ter und da­mit fle­xi­bler ge­stal­ten? Wodurch ver­rin­gern Sie Ihre Durchlaufzeiten in die­sem Gesamtprozess?

„Wir wol­len un­sere Qualität ver­bes­sern und gleich­zei­tig un­sere Produktionszeiten ver­kür­zen. Dabei wis­sen wir nicht, wo wir kon­kret an­set­zen müs­sen, um diese Ziele zu er­rei­chen.“

Die Lösung 
Die Prozessoptimierung ist DER Baustein, um Ihre stra­te­gi­schen Ziele im Rahmen un­ter­neh­mens­wei­ter End-to-End Prozesse zu er­rei­chen. Mittels ein­zel­ner Workshops le­gen wir mit Ihnen kon­krete Teilziele für de­fi­nierte Bereiche fest, z.B. die Verringerung der Durchlaufzeit ei­nes Kundenauftrags. Auf Basis der ge­mein-sa­men Prozessanalyse de­fi­nie­ren wir klare, mess­bare Optimie-rungs­an­sätze. Konkrete Maßnahmen schlie­ßen sich an, mit de­ren Umsetzung Sie ge­nau das de­fi­nierte Ziel er­rei­chen kön­nen.

Ihr Nutzen 
Gewinnen Sie Einblick in die Ursachen und Zusammenhänge von Schwachstellen. Dabei bie­tet Ihnen eine Sicht auf Ihren Gesamtprozess die Möglichkeit, de­fi­nierte stra­te­gi­sche Ziele ganz­heit­lich an­zu­ge­hen. Tun Sie dies in ein­zel­nen Projektschritten ent­lang ei­nes kon­kre­ten Fahrplans. Nutzen Sie die Chance und spa­ren Sie z.B. red­un­dante Prozessschritte ein.

„Wir ha­ben keine über­grei­fende Sicht auf die Daten und Informationen in un­se­ren Anwendungen. Stattdessen ar­bei­ten wir mit Informationssilos. Zwar wur­den Schnittstellen zwi­schen ein­zel­nen Systemen ent­wi­ckelt, doch es exis­tie­ren ein­fach zu viele Teilprozesse und Medienbrüche.“

Die Lösung 
Die Automatisierung Ihrer Arbeitsprozesse ist eine mög­li­che Säule der Prozessoptimierung. Dabei wer­den be­stehende Teilprozesse in ei­nen ganz­heit­li­chen Prozess über­führt. Im Rahmen ei­ner End-to-End Prozessautomatisierung kön­nen Sie Redundanzen und „Umwege“ iden­ti­fi­zie­ren und ein­spa­ren.

Ihr Nutzen 
Prozessautomatisierung er­mög­licht Ihnen eine er­folg­rei­che Informationslogistik. Die ganz­heit­li­che Sicht auf alle vor­han­de­nen Daten sorgt da­für, dass Ihre Mitarbeiter au­to­ma­ti­siert hand­lungs- und ent­schei­dungs­re­le­vante Informationen er­hal­ten: in der not­wen­di­gen Menge zur ge­wünsch­ten Zeit am rich­ti­gen Ort in der er­for­der­li­chen Form un­ter Einhaltung recht­li­cher Vorgaben und zu an­ge­mes­se­nen Kosten. Dies ge­schieht un­ab­hän­gig da­von, wo die Information liegt. Verknüpfen Sie auf diese Weise z.B. Wiedervorlagen und Eskalationen über­grei­fend. Sehen Sie au­to­ma­tisch, wer ge­rade woran ar­bei­tet. Verbessern Sie so die Interaktion mit Ihren Kunden und Lieferanten.